© Petite Machine

Nicola Mastroberardino

  • Geboren 1978
  • Größe 185
  • Nationalität Schweiz, Italien
  • Muttersprache Deutsch, Italienisch
  • Sprachen Englisch (fließend), Spanisch (fließend)
  • Dialekte Züricherdialekt
  • Steuerlicher Wohnsitz München
  • Locations Berlin, Potsdam, Köln, Ruhrgebiet
  • Fähigkeiten Fechten, Stockkampf
  • Instrumente Cajon (gut), Didgeridoo (gut), Gitarre (gut), Schlagzeug (gut)
  • Führerschein B
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine

Ausbildung

2000 – 2004

Schauspielstudium an der Theater Hochschule Zürich

Auszeichnungen

2020

Kurt-Meisel-Preis für Schauspielerische Leistung – Auszeichung der Freunde des Residenztheaters

2019

Berliner Theatertreffen 2019
Tartuffe oder Das Schwein der Weisen | Theater Basel

2017

Berliner Theatertreffen 2017
Woyzeck | Theater Basel

2016

Berliner Theatertreffen 2016
Drei Schwestern | Theater Basel
Nestroy Preis – Beste deutschsprachige Aufführung
für „Engel in Amerika“ | Regie: Simon Stone | Theater Basel

2013

Bochumer Theaterpreis – Kategorie „Arrivierte“

2009

Kunstpreis Berlin der Akademie der Künste – Förderpreis in der Sektion Darstellende Kunst

2008

Aalto-Bühnenpreis für junge Künstler – des Freundeskreises der Theater und Philharmonie Essen GmbH

Film und Fernsehen

2022

Malibu – Ein Zelt für drei
Fernsehfilm aus Reihe | ZDF
Rolle: Jacob Bernstein (durchgehendes Hauptcast) | Regie: Luise Brinkmann
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Casting: Heidrun Petersen
Malibu – Camping für Anfänger
Fernsehfilm aus Reihe | ZDF
Rolle: Jacob Bernstein (durchgehendes Hauptcast) | Regie: Luise Brinkmann
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Casting: Heidrun Petersen

2021

Breisgau – Nehmen und Geben | Fernsehfilm aus Reihe | ZDF
Rolle: Robert Witt (NR) | Regie: Thomas Durchschlag
Produktion: Hager Moss Film | Casting: Michael Ludwig / ZDF Besetzungsbüro
Wolke unterm Dach
| Spielfilm
Rolle: Raul (NR) | Regie: Alain Gsponer
Produktion: Pantaleon Films GmbH

2020

40&climbing | Fernsehfilm
Rolle: Hiker (Hauptcast) | Regie: Bindu De Stoppani
Stichtag | Serie | Joyn
Rolle: Costa (DNR) | Regie: Christof Pilsl
Produktion: Südhang Films

2018

L’ospite – Der Gast | Spielfilm (Italien)
Rolle: Patrick (NR) | Regie: Duccio Chiarini
Produktion: Tommaso Arrighi
Seitentriebe – 2. Staffel | Serie | SRF
Rolle: Gianni (HR) | Regie: Güzin Kar
Produktion: Langfilm

2017

Seitentriebe – 1. Staffel | Serie | SRF
Rolle: Gianni (HR) Regie: Güzin Kar
Produktion: Langfilm

2016

Finding Camillie | Spielfilm
Rolle: Leo (HR) | Regie: Bindu de Stoppani
Produktion: Hugofilm

2015

Welcome to Iceland | Spielfilm
Rolle: Leo (HR) | Regie: Felix Tissi
Produktion: Insertfilm AG

2002

Zweisein | Kurzspielfilm
Rolle: Nico (HR) | Regie: Lukas Moll
Produktion: Lukas Film

Theater

seit 2019

Festengagement Residenztheater München

Das Vermächtnis nach dem Roman «Howards End» von E.M. Forster⁠
Rolle: Junger Mann, Jason 2, Klinikmitarbeiter | Regie: Philipp Stölzl⁠
Die Drei Musketiere
| Übernahme vom Theater Basel
Rolle: D`Artagnan | Regie: Antonio Latella
Graf Öderland
Rolle: Die Mutter, der Fahrer, der Direktor | Regie: Stefan Bachmann
Unsere Zeit
– von Simon Stone frei nach Motiven von Ödön von Horváth
Rolle: Massimo | Regie: Simon Stone
Das Erdbeben in Chili
Regie: Ulrich Rasche
Medea
Regie: Karin Henkel

2015 – 2019

Festengagement Theater Basel

Die Räuber
Regie: Thorleifur Örn Arnarsson
Tartuffe oder Das Schwein der Weisen
Regie: Claudia Bauer
Die Drei Musketiere
Regie: Antonio Latella
Amphitryon
Regie: Julia Hölscher
Mary Page Marlowe
Regie: Joe Hill – Gibbins
Romulus der Grosse
Regie: Franz-Xaver Mayr
Drei Schwestern
Regie: Simon Stone
Urfaust
Regie: Nora Schlocker
Farinet
Regie: Nora Schlocker
Wilhelm Tell (Theater Basel, Schauspiel Köln)
Regie: Stefan Bachmann
Engel in Amerika
Regie: Simon Stone
Das Sparschwein
Regie: Martin Laberenz
Die Bacchen
Regie: Robert Borgmann

2010 – 2015

Festengagement Schauspielhaus Bochum

Die Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Regie: Barbara Hauck
Gespenster des Kapitals
Hermann Schmidt-Rahmer
Viel Lärm um nichts
Lukas Langhoff / Olaf Kröck
Leas Hochzeit
Regie: Eric De Vroedt
Amphitryon
Regie: Lisa Nielebock
Ein Sommernachtstraum
Regie: Christina Paulhofer
Der Diener zweier Herren
Regie: David Bösch
Die Dreigroschenoper
Regie: Christoph Frick
Draussen vor der Tür
Regie: David Bösch
Der Sturm
Regie: David Bösch
Cyrano de Bergerac
Regie: Katharina Thalbach

2005 – 2008

Festengagement Schauspiel Essen

Ubu (Schauspiel Essen / Toneelgroep Amsterdam)
Regie: Sebastian Nübling
Der Held der Westlichen Welt

Regie: Anselm Weber
Don Carlos
Regie: Anselm Weber
Woyzeck
Regie: David Bösch
Das Käthchen von Heilbronn
Regie: David Bösch
Liliom
Regie: David Bösch
Ein Sommernachtstraum
Regie: David Bösch
El Dorado
Regie: Roger Vontobel

2005

DNA | Theater KLARA
Regie: Christoph Frick

2004

Take off | Theaterhaus Gessnerallee
Regie: Sabine Boss
Odysseus Dia-Abend Spezial | FARADAYCAGE
Regie: Tomas Schweigen

2003

Leonce und Lena | Theater an der Sihl
Regie: David Bösch

Showreel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von filmmakers zu laden.

Inhalt laden

Neuigkeiten

Nicoala Mastroberardino - Premiere

Nicola Mastroberardino feiert am Residenztheater mit ‚Engel in Amerika‘ am 23. September Premiere

Engel in Amerika | Residenztheater
Rolle: Prior Walter / Mann im Park | Regie: Simon Stone

© Petite Machine

Nicola Mastroberardino - Sendetermin

Nicola Mastroberardino ist in ‚Malibu – Camping für Anfänger‘ am 18.09., 20:15 im ZDF zu sehen.

Malibu – Camping für Anfänger | Fernsehfilm aus Reihe | ZDF
Rolle: Jacob Bernstein (Hauptcast) | Regie: Luise Brinkmann
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion | Casting: Heidrun Petersen

© Petite Machine

Nicola Mastroberardino - Dreharbeiten

Nicola Mastroberardino dreht für die Fernsehfilme
‚Die Welt, ein Campingplatz 1+2‘ unter der Regie: Luise Brinkmann

© Petite Machine