© Petite Machine

Tim Porath

  • Geboren 1975
  • Größe 182
  • Nationalität Deutschland
  • Muttersprache Deutsch
  • Sprachen Englisch (gut), Französisch (Gk) Spanisch (Gk)
  • Dialekte Platt (Heimatdialekt), Hamburgisch (Heimatdialekt), Norddeutsch (Heimatdialekt), Ruhrpott, Berlinerisch, Münchnerisch
  • Steuerlicher Wohnsitz Hamburg
  • Locations Basel, Berlin, Bochum, Dresden, Freiburg, Hannover, Köln, München, Wien, Zürich
  • Stimmlage Bariton
  • Fähigkeiten Aikido, Judo, Fechten
  • Instrumente akustische Gitarre (gut), Blockflöte (gut), Querflöte (Gk), Panflöte (Gk)
  • Führerschein PKW / Motorrad
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine

Ausbildung

1996 – 2000

Otto-Falckenberg Schule München

Auszeichnungen

2010

Prix Pantheon – Deutscher Kabarett – und Satirepreis

Film und Fernsehen

2022

SOKO Hamburg – Ausgeliefert | Serie | ZDF
Rolle: Martin Fasshauer | Regie: Lynn Oona Bauer
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Casting: Alice Ziemann-Bahl

2021

Das Lehrerzimmer | Spielfilm
Rolle: Toms Vater (NR) | Regie: Ilker Çatak
Produktion: if… Productions | Casting: tbc
Die Kanzlei – Kleine Schritte
| Serie | ARD
Rolle: Frank Pohlmann (ENR) | Regie: Bettina Schoeller Bouju
Produktion: Letterbox Filmproduktion | Casting: Anna Kowalski Casting
Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho!
| Fernsehfilm aus Reihe | ARD
Rolle: Robert Hansen (NR) | Regie: Ingo Rasper
Produktion: Aspekt Telefilm-Produktion | Casting: Marion Haack
Wir Sind dann wohl die Angehörigen| Spielfilm
Rolle: Jürgen Jaitner | Regie: Hans-Christian Schmid

2020

Großstadtrevier – Wahrheit oder Pflicht | Serie | ARD
Rolle: Kurt Kuddel Rotteck (EHR) | Regie: Bettina Schoeller-Bouju
Produktion: Letterbox Filmproduktion
Tatort Kiel – Borowski und der gute Mensch
| Fernsehfilm aus Reihe | ARD
Nebenrolle | Regie: Ilker Çatak
Produktion: Nordfilm | Casting: Marion Haack
Stillleben
| Kurzspielfilm
Rolle: Wilhelm Werner (HR) | Regie: Roland Puknat
Produktion: Marlene Film / Roland Puknat Filmproduktion
Bamberger Kurzfilmtage 2021

2019

Todesengel | Fernsehfilm | ARD
Rolle: Markus Baumann (NR) | Regie: Jakob Ziemnicki
Produktion: Tivoli Film Produktion | Casting: Tina Böckenhauer

2016

Alle Anderen | Kurzspielfilm
Nebenrolle | Regie: Oliver Grüttner
Produktion: DFFB – Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin

2015

SOKO Wismar – „Gras Drüber“ | Serie | ZDF
Rolle: Rober Meier (ER) | Regie: Steffi Doehlemann
Produktion: cinecentrum berlin | Casting: Bo Rosenmüller Casting
Ein gefährliches Angebot | Fernsehfilm | ZDF
Nebenrolle | Regie: Hannu Salonen
Produktion: Moovie GmbH

2013

Morden im Norden – Folge 35 | Serie | ARD
Rolle: Hauke | Regie: Holger Barthel

2012

Familienrabatt | Kurzspielfilm
Regie: Nadine Schwitter

2008

Böseckendorf – Die Nacht, in der ein Dorf verschwand | TV-Film | SAT.1
Nebenrolle | Regie: Oliver Dommenget
Es liegt mir auf der Zunge | TV-Film | NDR
Nebenrolle | Regie: Kaspar Heidelbach

2007

Felix | Kurzspielfilm
Regie: Andreas Utta

2006

Meine Mutter, mein Bruder und ich | Spielfilm | ARD
Regie: Nuran David Calis

2005

Geisterstunde | Spielfilm
Regie: Tanja Brzakovic

Theater

seit 2017

Festengagement Thalia Theater Hamburg

„H“-100 Seconds To Midnight
Rolle: Ensemble HR | Regie: Robert Wilson
Einhandsegeln
| Thalia Theater
Soloabend
Blick von der Brücke
| Thalia Theater / Gaussstrasse
Rolle: Marco | Regie: Hakan Savaş Mican
GRM.Brainfuck
| Uraufführung am Thalia Theater Hamburg 2021
Festival Theater der Welt – Aufführungsort: Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Sebastian Nübling | Koproduktion: Theater der Welt 2021, Düsseldorfer Schauspielhaus, Thalia Theater Hamburg
Der Geizige
Rolle: Maître Jacques / Maître Simon | Regie: Leander Haußmann
(R)Evolution
Co-Hauptrolle | Regie: Yael Ronen
Furor
Rolle: Heiko Braubach | Regie: Helge Schmidt 
Maria
Nebenrolle | Regie: Sebastian Nübling
Sechs Koffer
Regie: Elsa-Sophie Jach 
Iran – Konferenz
Rolle: Oliver Larsen | Regie: Matthias Günther
Hexenjagd
Rolle: Giles Corey | Regie: Stefan Pucher
Hänsel & Gretel

Regie: Ene-Liis Semper / Tiit Ojasoo
Uraufführung
Performing Embassy of Hope

Regie: Gernot Grünewald
Uraufführung
Tod eines Handlungsreisenden
Rolle: Bernard / Charley / Stanley | Regie: Sebastian Nübling
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
Ensemble| Regie: Christiane Jatahy
Cyrano de Bergerac

Rolle: Le Bret | Regie: Leander Haußmann

2014 – 2017

Festengagement Maxim Gorki Theater Berlin

Der Mann, der Liberty Valance erschoss
Regie: Hakan Savas Mican
Love it or leave it!

Regie: Nurkan Erpulat
Mephistoland

Regie: András Dömötör
Kleiner Mann – was nun?
Regie: Hakan Savaş Mican
Onkel Wanja
Hauptrolle | Regie: Nurkan Erpulats 
In unserem Namen

Hauptrolle | Regie: Sebastian Nübling
Wir Zöpfe
Rolle: Konstantin | Regie: Babett Grube
Der Untergang der Nibelungen – The Beauty Of Revenge
Rolle: Gunther | Regie: Sebastian Nübling 
Der Russe ist einer, der Birken liebt
Rolle: Horst/Windmühle | Regie: Yael Ronen

2014

Matto regiert | Schauspielhaus Zürich
Regie: Sebastian Nübling

2013

Die Letzten | Schauspiel Köln
Rolle: Alexander | Regie: Sebastian Nübling
Im Dickicht der Städte | Schauspielhaus Bochum
Rolle: Pavian / John Garga | Regie: Roger Vontobel

2012 – 2013

Volpone | Schauspielhaus Bochum
Rolle: Mosca | Regie: Sebastian Nübling

2011

Ödipus und seine Kinder | Schauspielhaus Zürich
Rolle: Ödipus / Teiresias | Regie: Sebastian Nübling

2010 – 2011

Ein himmlischer Platz | Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Rolle: Jelle / Lehrerin | Regie: Barbara Bürk

2009 – 2010

Kritische Masse | Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Rolle: Horst Paschke | Regie: Sebastian Nübling
Der Revisor | Schauspielhaus Zürich
Rolle: Bobtschinski | Regie: Sebastian Nübling

2008 – 2009

Hinkemann | Schauspiel Hannover
Rolle: Max Knatsch | Regie: Marc Prätsch

2008

Macbeth | Schauspielhaus Zürich
Rolle: Pförtner | Regie: Sebastian Nübling

2007

Schwarz | Thalia Theater Hamburg
Rolle: Werner | Regie: Nuran David Calis

2006

Die letzte Show | Schauspiel Hannover
Rolle: Didi / Queenie | Regie: Lutz Hübner
Viel Lärm um Nichts | Thalia Theater Hamburg / Salzburger Festspiele
Rolle: Claudio | Regie: David Bösch

2005

Die Krönung Richard des dritten | Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Rolle: Sir James Tyrrel | Regie: Sebastian Nübling

Showreel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von filmmakers zu laden.

Inhalt laden

Neuigkeiten

Tim Porath - Filmfest Hamburg

Tim Porath ist mit dem Spielfilm ‚Wir sind dann wohl die Angehörigen‘ am 29. und 30. September auf dem Filmfest Hamburg zu sehen

Wir sind dann wohl die Angehörigen | Spielfilm
Rolle: Jürgen Jaitner | Regie: Hans-Christian Schmid
Produktion: 23/5 Filmproduktion | Koproduktion: NDR, BR und ARTE

© Petite Machine

Tim Porath - Sendetermin

Tim Porath ist am 13. September um 20:15 in ‚Die Kanzlei – Kleine Schritte‘ in der ARD zu sehen

Die Kanzlei – Kleine Schritte | Serie | ARD
Rolle: Frank Pohlmann (ENR) | Regie: Bettina Schoeller Bouju
Produktion: Letterbox Filmproduktion | Casting: Anna Kowalski Casting

© Petite Machine

Tim Porath - Premiere

Tim Porath feiert mit dem Stück – „H“-100 Seconds to Midnight – Premiere am Thalia Theater Hamburg.

„H“-100 Seconds to Midnight
Regie: Robert Wilson
Thalia Theater Hamburg

© Petite Machine

Tim Porath - Drehbeginn

Tim Porath dreht für ‚SOKO Hamburg – Ausgeliefert‘ unter der Regie von Lynn Oona Bauer

© Petite Machine