© Petite Machine

Simon Käser

  • Geboren 1986
  • Größe 177
  • Nationalität Schweiz
  • Muttersprache Deutsch
  • Sprachen Englisch (fließend), Französisch (fließend), Afrikaans (gut)
  • Dialekte Schweizerdeutsch (Sensler, Berner), Österreichisch, Berlinerisch, Sächsisch, Hamburgerisch, Englische Dialekte und Akzente
  • Steuerlicher Wohnsitz Dresden, Berlin (2. Wohnsitz)
  • Locations Graz, Bern, Zürich, Wien, München
  • Instrumente Klavier (Gk)
  • Führerschein B
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine
© Petite Machine

Ausbildung

2008 – 2011
Theater Hochschule der Künste Bern

Auszeichnungen

2011
junge Talente.ch 11

2010
Förderpreisträger des Migros-Kulturprozent
Stipendium der Friedl Wald Stiftung
Studienpreis Schauspiel des Migros-Kulturprozent

2009
Studienpreis Schauspiel des Migros-Kulturprozent
Stipendium der Friedl Wald Stiftung

Film und Fernsehen

2020
The Saint of the Impossible | Spielfilm
Rolle: Ewald Krieg (NR) | Regie: Marc Wilkins
Produktion: Dschoint Ventschr Filmproduktion | Casting: Susan Müller
Premiere – Mostra Sao Paulo International Filmfestival; Panorama Langfilm – Solothurner Filmtage 2021
38th Miami Film Festival 2021
Joseph-Vilsmaier-Preis für Bester Spielfilm – Filmfestival Kitzbühel 2021
12th Festival de Cine Al Este 2021, Peru

15th Festival of Tolerance 2021, Croatia
29th Love is Folly International Film Festival 2021, Bulgaria
20th New York Latino Film Festival 2021, USA (September 14-19)
Hofer Filmtage 2021

2018
Lotte am Bauhaus | Fernsehfilm | MDR / ARD Degeto / SWR
Rolle: Mr. Oelkers (NR) | Regie: Gregor Schnitzler
Produktion: UFA Fiction / MIA FILM | Casting: Nina Haun
Die drei von der Müllabfuhr
| Fernsehfilm aus Reihe | ARD
Rolle: Bernhard (NR) | Regie: Edzard Onneken
Produktion: Bavaria Fiction GmbH | Casting: Siegfried Wagner, Gwendolyn Clayton
Zwingli – Der Reformator
| Spielfilm
Rolle: Wachmann Göldi (NR) | Regie: Stefan Haupt
Produktion: C-FILMS
Dynastie Knie – 100 Jahre Nationalcircus
| Fernsehfilm | SRF
Rolle: FRIEDRICH KNIE (HR) | Regie: Greg Zgliski
Produktion: tellfilm | Casting: Corinna Glaus

2017
Tatort Dresden – Auge um Auge | Fernsehfilm aus Reihe | ARD/MDR
Rolle: STEFAN (NR) | Regie: Franziska Meletzky
Produktion: Wiedemann & Berg | Casting: Die Besetzer

2016
Der Bestatter | Serie | SRF1 / WDR / Netflix
Rolle: JONATHAN WIDMER (ER) | Regie: Katalin Gödrös
Produktion: Snakefilm | Casting: Corinna Glaus
IM NIRGENDWO
| Fernsehfilm | SRF
Rolle: Philippe (NR) | Regie: Katalin Gödrös
Produktion: Turnus Film

2014
Letzte Spur Berlin – Ausgeträumt | Serie | ZDF
Rolle: Luc (EHR) | Regie: Züli Aladag
Produktion: Novafilm | Casting: Dorothee Weyers und Judith Muschalla
GUTES RECHT
| Kurzspielfilm
Rolle: ROGER | Regie: Anita Blumer
Co-Produktion: SRF
Wettbewerb Kurzfilm 36. Filmfestival Max Ophülspreis 2015

2013
Unser Kind | Fernsehfilm | SRF
Rolle: Mirko | Regie: Luki Frieden
Produktion: CARAC Film | Casting: Ruth Hirschfeld
Plötzlich Deutsch | Fernsehfilm | SRF
Hauptcast | Regie: Robert Ralston | Hugofilm | Casting: Ruth Hirschfeld

2012
Akte Grüninger | Spielfilm | SRF / ORF / arte
Rolle: Christian Dutler (NR) | Regie: Alain Gsponer
Dinu | SRF
Rolle: Karl König (Hauptcast) | Regie: Simon Aeby

2011
Girl and Boy on the Rocks!
| Kurzspielfilm
Rolle: Gérôme | Regie: Maria Sigrist

2010
One Way Trip – 3D | Spielfilm
Rolle: Thomas (Hauptcast) | Regie: Markus Welter

Theater

seit 2020
Festengagement am tig. Dresden
Tiere essen
Regie: Nils Zapfe
Sächsischer Theaterpreis 2022
Gertrude
Rolle: Gotthold und Matze | Regie: Jan Gehler
Die gestohlene Weihnachtsgans Auguste
Rolle: Auguste (HR)| Regie: Nils Zapfe
Kuno kann alles
Rolle: Kuno (HR) | Regie Andreas Steudtner
Momo
Rolle: Beppo (NR) | Regie: Katharina Brankatschk
Der starke Wanja
Rolle: Wanja (HR) | Regie: Nils Zapfe

2020
Hier ist noch alles möglich | Theater Basel
Regie: Claudia Bossard

2019
Ein Bild von Lydia | DAS THEATER an der Effingerstrasse
Regie: Markus Keller

2018
Herr der Diebe | Theater Basel
Rolle: Victor Getz | Inszenierung: Daniela Kranz
Romulus der Grosse | Rollen: Spurius Titus Mamma, Cäsar Rupf | Inzenierung: Alexander Kratzer | DAS THEATER an der Effingerstrasse

2017 – 2018
Tartuffe von Molière
 | Schauspielhaus Graz
Rolle: DAMIS, SOHN VON ORGON | Regie: Markus Bothe

2017
delegation X
Produktionsleitung: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro | Produktion: LUNATIKS | Koproduktion: Theaterdiscounter / Internationaler Koproduktionsfonds des Goethe-Institut / Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea in Berlin / Chung-Ang Universität Seoul | Gefördert durch: Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Regie/Choreographie: Elisabeth Hofmann |

2016 – 2017
Festengagement am Staatsschauspiel Dresden
Der Phantast Leben und Sterben des Dr. Karl May
Rollen: 2. Polizist / 2. Kritiker / Wirt / Fotograf | Regie: Philipp Stölzl
89/90
Regie: Christina Rast
Othello
Rollen: Rodrigo und ein junger Herr aus Venedig | Regie: Thorleifur Örn Arnarsson
Der Parasit oder Die Kunst sein Glück zu machen
Rolle: Robineau, junger Bauer | Regie: Stefan Bachmann

2015
Elling | Das Theater an der Effingerstrasse
Rolle: Kjell Bjarne | Regie: Karo Guthke |

2014 – 2015
Yellow Line | Schweizer Erstaufführung | Theater Bern
Regie: Jan Stephan Schmieding

2014
Lehrerzimmer 8020 | Schauspielhaus Graz, Koproduktion mit dem Theater im Bahnhof
Regie: Helmut Köpping
Mamma Helvetia
| Koproduktion: Theater Chur (Festival Höhenfeuer), Schlachthaustheater Bern & Konzert Theater Bern, Teatro Sociale Bellinzona, Neues Theater Dornach, Théâtre Grange de Dorigny Lausanne | Gastspiele: Theater St. Gallen, Kurtheater Baden
Regie / Konzept: Georg Scharegg

2012 – 2013
X-Freunde
| Schauspielhaus Graz
Rolle: Holger Holz | Regie: Judith Wille
Clavigo| Schauspielhaus Graz
Rolle: Beaumarchais | Regie: Alexandra Liedtke
Faust | Schauspielhaus Graz
Rolle: Heermeister | Regie: Peter Konwitschny
Lehrerzimmer 8020 | Theater im Bahnhof und Schauspielhaus Graz
Regie: Helmut Köpping
Die schmutzigen Hände
| Schauspielhaus Graz
Rolle: Slick | Regie: Wojtek Klemm

2011 – 2012
Festengagement Schauspielhaus Graz
Geister in Princeton
| Uraufführung
Rolle: Hans Nelböck | Regie: Anna Badora
Biedermann und die Brandstifter
Rolle: Dienstmädchen Anna | Regie: Bernadette Sonnenbichler
Ein Sommernachtstraum
Rolle: Lysander | Regie: Viktor Bodó
Der Untergang des Hauses Wuppertaal | Szenische Einrichtung: Christina Rast
Floh im Ohr
Rolle: Etienne | Regie: Cornelia Crombholz

2008 – 2011
Moritäter | Schaubudensommer in Dresden (Produktion HKB)
Roll: Moritäter | Regie: Frank Schubert / Isabelle Chappuis
Natural Born Killers | Ensembleproduktion HKB – Skena Up-Festival in Pristina, AUA wir leben in Bern
Rolle: Mickey | Regie: Johannes Mager / Renata Jocic | Projekt HKB
Das Fest
Rolle: Gbatokai | Regie: Tomas Flachs

Hörspiele

2013
D Nacht wo de Juri verschwunden isch | Hörspiel von Timo Koch
Rolle: Dani | Produktion: SRF

Neuigkeiten

Simon Käser - Sächsischer Theaterpreis

Das Theaterstück ‚Tiere essen‘ mit unserem Schauspieler Simon Käser wurde mit dem Sächsischen Theaterpreis ausgezeichnet

© Petite Machine