© Lupi Spuma

Julia Gräfner

  • Jahrgang 1989
  • Größe 164
  • Nationalität Deutschland
  • Muttersprache Deutsch
  • Sprachen Englisch (gut), Französisch (Gk)
  • Dialekte Norddeutsch (Heimatdialekt), Plattdeutsch
  • Steuerlicher Wohnsitz München
  • Locations Berlin, Potsdam, Bern, Graz, Hamburg
  • Fähigkeiten Modern Tanz
  • Gesang Klassik, Bühnengesang
  • Stimmlage Mezzosopran
  • Instrumente E-Bass
  • Führerschein B
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma
© Lupi Spuma

Ausbildung

2009 – 2012

BA Schauspiel / Hochschule der Künste Bern

2012 – 2015

MA Scenic Arts Practice / Hochschule der Künste Bern

Auszeichnungen

2017

Beste Nachwuchsdarstellerin – Nennung in der Kritikerumfrage 2017 der Theater Heute von Margarete Affenzeller (Standard, Wien)
Rolle: Debuisson in „Dantons Tod“ am Schauspielhaus Graz

2016

„Nestroy-Preis“ in der Kategorie „Bester Nachwuchs weiblich“
Rolle: Caliban“ in „Der Sturm“ in einer Inszenierung von Stephan Rottkamp am Schauspielhaus Graz

2011

Stipendium – Armin-Ziegler-Stiftung Zürich

2011

„Beste Partnerrolle“ – Auszeichnung des Migros-Kulturprozent

2010

ADRIANA AWARD -Best Actress – im Rahmen des 8. SKENA-UP-Festivals Prishtina

Film und Fernsehen

2022

Mitbewohner*in gesucht! | TV-Serie | ARD, SR
Nebenrolle | Regie und Drehbuch: Jörn Michaely
Produktion: Michaely Filmproduktion | Casting: Anne Mareen Rieckhof
Filmfestival Max Ophüls Preis 2023 – MOP Visionen

2021

Overtime | Kinofilm (Slowenien)
Rolle: Doris (HR) | Regie: Áron Horváth
Produktion: KUD Lavina – Lavina Kulturklub  | Casting: Áron Horváth
Toubab | Kinofilm
Rolle: Janine (NR) | Regie: Florian Dietrich
Produktion: Schiwago Film | Casting: Nina Haun

2020

Dirt Devil 550XS | Kurzfilm
Rolle: Martina (HR) | Regie: Rolf Hellat
Produktion: Nordhang Film
Die Revolution frisst ihre Kinder | Kinofilm / Mockumentary
Rolle: Julia (HR) | Regie: Jan-Christoph Gockel
Produktion: Film- und Theaterprojekt des Schauspielhaus Graz, von Jan-Christoph Gockel & Ensemble in Kooperation mit dem africologneFESTIVAL

2018

Das Bild im Haus | Mittellanger Kinofilm
Rolle: Troll Girl (NR) | Regie: David Lapuch
Produktion: HENXfilms | Casting: David Lapuch

2016

A Cure for Wellness | Kinofilm (USA/D)
Nebenrolle | Regie: Gore Verbinski (u.a. „Pirates of the Caribbean“)
Produktion: Vierundzwanzigste Babelsberg Film | Besetzung: Anna-Lena Slater

2015

Rio Wolta – Through my Street | Musikvideo
Hauptrolle | Regie: Piet Baumgartner

Theater

seit 2020

Festengagement Münchner Kammerspiele

Wer immer hofft, stirbt singend
Rolle: Leni Peikert | Regie: Jan-Christoph Gockel
Heidi Weint – Eine Gefühlsversammlung         
Rolle: Julia | Regie: Nele Jahnke
Effingers
Rolle: Klara Effinger | Regie: Jan Bosse
Bayerische Sufragetten                               
Rolle: Gabriele Reuter | Regie: Jessica Glause
Eine Jugend in Deutschland                      
Rolle: Hinkemann | Regie: Jan-Christoph Gockel

2015 – 2020

Festengagement Schauspielhaus Graz

Heldenplatz     
Rolle: Professor Hedwig Schuster  | Regie: Franz-Xaver Mayr
Ich, Tatortkommissarinnen       
Rolle: Edith | Cora Frost, Die Rabtaldirndln, Julia Gräfner
Veron Subutex
Rolle: Hyäne, Olga | Regie: Alexander Eisenach
ruhig blut
Rolle: Ensemble | Regie: Clara Weyde
Götterspeise
Rolle: Constant | Regie:  Jan-Stephan Schmieding
Fake Metal Jacket
Rolle: Ensemble | Regie: Tom Feichtinger
Der Revolution frisst ihre Kinder
Rolle: Julia | Regie: Jan-Christoph Gockel
Tartuffe
Rolle: Dorine | Regie: Markus Bothe
Faust:: Mein Brustkorb: Mein Helm
Rolle: Marthe Schwerdtlein u.a. | Regie: Claudia Bauer
Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen     
Rolle: Ensemble | Regie: Cara-Sophia Pirnat
Showgirls
Rolle: Showgirl, Sissi u.a. | Regie: Cora Frost
Bernarda Albas Haus
Rolle: La Poncia | Regie: Thomas Schulte-Michels
Das Alte Testament – Aus dem Tagebuch der Menschheit
Rolle: Moses u.a. | Regie: Volker Hesse
Der Revisor
Rolle: Dobschinski | Regie: Stephan Rottkamp
Der Sturm          
Rolle: Caliban | Rolle: Caliban Regie: Stephan Rottkamp
Der Auftrag: Dantons Tod
Rolle: Victor | Regie: Jan-Christoph Gockel
Der Struwwelpeter
Rolle: Eizelle | Regie: Markus Bothe
Ich würde alles für die Liebe tun
Solo Performance als „Meat Loaf“ | von Cora Frost, Anna Wille und Julia Gräfner
Volpone oder der Fuchs
Rolle: Mosca (Mücke) | Regie: Claudia Bauer
Merlin oder das Wüste Land
Rolle: Parzival | Regie: Jan-Christoph Gockel
Grenzgänge
Rolle: Ensemble | Regie: Nina Gühlstorff (Konzeption)

2015

Große Vögel, Kleine Vögel | Ballhaus Ost / DAS HELMI
Rolle: Ensemble  | Regie: Cora Frost

2013

König Lear | Konzert Theater Bern
Rolle: Cordelia und der Narr | Regie: Lisa Nielebock
Frank V. | Konzert Theater Bern
Rolle: Gaston Schmalz und Franziska | Regie: Claudia Meyer
Der Kaufmann von Venedig | Deutsches Nationaltheater Weimar
Rolle: Lanzelot Gobbe und Der Doge | Regie: Claudia Meyer

Showreel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von filmmakers zu laden.

Inhalt laden

Neuigkeiten

Julia Gräfner - Filmfestival Max Ophüls Preis

Julia Gräfner ist am 25. Januar auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis in der TV-Serie ‚Mitbewohner*in gesucht!‘ zu sehen

Mitbewohner*in gesucht! | TV-Serie | ARD, SR
Rolle: NR | Regie und Drehbuch: Jörn Michaely
Produktion: Michaely Filmproduktion | Casting: Anne Mareen Rieckhof

© Lupi Spuma