Franziska van der Heide

Vita: herunterladen

Geboren .. 1992
Augen .. braun
Haare .. blond
Größe .. 170 cm
Nationalität ..
Deutschland
Sprachen ..
Deutsch, Englisch
Fähigkeiten ..
Klassische Gitarre, Klavier, Fitness, Yoga, Tanzen, Kick-Boxen, Ski, Volleyball,
Gesangsstimme ..
Alt
Wohnmöglichkeiten ..
Berlin, Köln, Hamburg, München, Frankfurt
Führerschein .. B

Vita Franziska van der Heide ..

Ausbildung ..

seit 2014
Gesangsunterricht bei Marianne Klaassen

2008 - 2011

Studium am Europäischen Theaterinstitut
 


Film und Fernsehen ..

2017
Scheiße war schon immer braun
(2. +3. Episode) | Miniserie / Diplomprojekt | Rolle: Marie (HR) | Regie: David Figura | Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
In the End | Kurzfilm | Regie: Jessica Chaves | Produktion: Hochschule Ansbach
Lorbeerkranz aus Dornenkronen
|  Kurzfilm | Rolle: Steiner (HR) | Regie: Luca Riedel

2016
Lady Marzipan
| Kurzfilm | Rolle: Lena (HR) | Regie: Nebojsa Ognjanovic | Produktion: Simpentes Films
Scheiße war schon immer braun
| Miniserie / Diplomprojekt | Rolle: Marie (HR) | Regie: David Figura | Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln

2015
Bettys Diagnose
| Serie | ZDF | Rolle: Carla Schönfelder (Episodenrolle) | Regie: Nico Zingelmann | Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion | Casting: Sandra Köppe
Berg auf ist leichter als zu Fuß 
| Kurzfilm | HR | Regie: Max Martens und Christoph Neuhaus | Produktion: AfB Film

2014
MAU MAU
| Kurzfilm | Rolle: Hermiene | Buch und Regie: Tim Kallweit und Franziska van der Heide
emotional awareness
(AT) | Kurzspielfilm/Episodenfilm | Rolle: Thea (weibliche Hauptrolle) | Regie: Eric Stehfest und Lorris Andre Blazejewski

2013-2015
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
| Serie | RTL | Rolle: "Mieke Lutze" / „Mieze“ | Regie: div., u.a.: Hartwig van der Neut, Michael Amman und  André Siebert | Produktion: UFA Serial Drama | Casting: Heidi Krell

2013
Marlene
| Kurzfilm | Hauptrolle: Marlene | Regie: Tim Kallweit und Jules Armana
Musikvideo
| Leslie Clio - Twist the Knife | Regie: Justin Kruse und Maximilian Wiedenhofer | Produktion: Bears Calling GmbH Berlin

2012
little Che
| Hauptrolle "Mira" | Kurzfilm der Hochschule für Fernsehen und Film München | Regie: Leonie Kurz Festival der Jungen Filmszene Wiesbaden | Nominiert für den "Blaue Blume Award"  2014 | Publikumspreis des "U-Kino" der LMU München 2013
Neujahrsgeschenk
| Kurzfilm | weibliche Hauptrolle: Katharina | Regie: Konstantin Koroovin
Der Flieger
| Kurzfilm | Rolle: Marie (HR) | Regie: Nils Machens

2009
Benni
| Kurzfilm | HFF Potsdam | Rolle: Sarah

2008
Jackpot
| Kurzfilm | HFF Potsdam | Rolle: Lea

 


Theater ..

2015/2016
DER EINGEBILDETE KRANKE!
von Jean-Baptiste Molière | Rolle: Beline | Regie: Thomas Donndorf | Theaterforum Kreuzberg

2012
Asylmonologe
| Lesung | HR | Regie: Michael Ruf | Bühne für Menschenrecht Dresden
Editha My Love
| Rolle: Königin Editha (Hauptrolle) | Regie: Gisela Begrich | Kaiser-Otto-Saal des Kulturhistorischen Museums Magdeburg

2011
Es war einmal Andrzej, Andrzej, Andrzej von Pawel Demirski | Szenische Lesungen | Rolle: Schauspielerin/Sekretärin | Regie: Monika Dobrowlanska | Theaterslam in der Akademie der Künste Berlin
Iphigenie
von Antonina Grzegorzewskas | Szenische Lesung | Rolle: Artemis | Regie: Monika Dobrowlanska | Theaterslam in der Akademie der Künste Berlin
Sandkasten von Michal Walczaks | Szenische Lesungen | Rolle: SIE | Regie: Monika Dobrowlanska | SPD-Unterbezirk MOL, Tourneeproduktion
König Ubu von Alfred Jarrys | diverse Rollen | Regie: Matthew Burton | TiSchtheater Berlin-Mitte
Nora ein Puppenheim von Henrik Ibsens  |  Rolle: Nora  |  Regie: Tim Ahlers  |  ETI Berlin

2010
Frühlings Erwachen
| Rolle: Wendla | Regie: Martin Olbertz | Mehrere Gastspiele in der Theaterkapelle Berlin
Die Familie von Schroffenstein | Szenenstudium der Klassik |  Rolle: Agnes |  Regie: Ludger Lemper
Tattoo | Moderne Inszenierung von Bozena Baranowska | Rolle: Lea.

2009 
Viel Lärm in Chiozza
| Rolle: Checca | Regie: Rüdiger Volkmer
Bitterer Honig von Shelagh Delaneys  |  Rolle: Jo  |  Regie: Annette Straube  |  ETI Berlin

 


Schauspielerische Weiterbildung ..

2017
Training im Schauspiellabor | Kooperation der DFFB  unter der Leitung von Prodromos Antoniadis

2013 - 2014
Coaching
bei Uta Köppe-Prelle, Nina Claassen und Henning Kober

2011

Der Schauspieler und das Ziel |Workshop mit Peter Truschner und Martin Heckmanns
Schauspiel vor der Kamera bei Oliver Nötzel

2009
Workshop
bei Richard Nieozym

2008
mehrfache Seminare zur Improvisation | Jugendschauspielschule Task | Hannover

2007
Grundlagen des Schauspiels
| Wochenendseminar | Schauspielschule Hamburg