Brigitte Urhausen

Vita: herunterladen

Geboren .. 1980
Größe .. 161 cm
Haare .. braun
Augen .. braun
Nationalität .. Luxemburg
Sprachen ..
Deutsch und Luxemburgisch (Muttersprache),
Französisch (fließend und akzentfrei)
Englisch (gut), Italienisch (GK)

Fähigkeiten .. Tanz: Jazz Dance/Modern/Ballett (gut),
Standardtänze/Flamenco (Grundkenntnisse),
Sport .. Fechten, Tennis, Ski Alpin
Gesang .. Chanson,
Bühnengesang
Stimmlage .. Alt-Mezzosopran
Wohnmöglichkeiten .. Karlsruhe (Wohnsitz), Berlin, München, Köln, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, Basel, Zürich, Wien, Luxemburg
Führerschein .. B

Vita Brigitte Urhausen ..

Ausbildung .. 

1999-2003
Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart


Auszeichnungen ..

2016
Luxemburger Filmpreis - Beste luxemburgische Produktion für „Eng nei Zäit“
"Best Supporting Actress" im Rahmen des Oregon Short Film Festivals für "Fils" (Kurzfilm | Regie: Cyrus Neshvad)
"Best Actress" Montreal International Wreath Awards Film Festival für "Fils" (Kurzfilm | Regie: Cyrus Neshvad)
"Best Actress" Omai Film Festival Argentinien für "Fils" (Kurzfilm | Regie: Cyrus Neshvad)

2015
die Produktion „Alle anderen sind nicht gleich anders“ erhielt folgende Preise und Auszeichnungen:
San Francisco Film Awards
– Award of Merit, Best Feature Film
Amsterdam Film Festival – Van Gogh Award, Best Documentary Film Editing
Humanitarian Int. Film Awards Indonesia – Humanitarian Platinum  Award
Int. Filmfestival Indonesia – Int. Award of Excellence

2014
Nominierung Luxemburger Filmpreis - Beste darstellerische Leistung für „Asta“

Luxemburger Filmpreis - Beste luxemburgische Produktion für „Doudege Wènkel“

2013
die Produktion „Serena“ erhielt folgende Preise und Auszeichnungen:
Malta Short Film Festival – Best Picture für
Nasicae Short Film Festival (Italien) – 1 Premier Corto OFF 
Int. Festival Indonesia – Award of Merit 


Film und Fernsehen (Auswahl) ..

2018
Die Notärztin
| Fernsehfilm | ZDF | Rolle: Iris (Nebenrolle) | Regie: Eva Wolf | Produktion: Die Film GmbH West, ZDF - Das kleine Fernsehspiel | Casting: Manolya Mutlu
De Besch
| Serie | Rolle: Carla Pereira (Hauptcast) | Regie: Christophe Wagner | Produktion: Samsa Film

2017
DREAMLAND | internationaler Kinofilm (CAN/LUX/BE) | Rolle: Heidi (NR) | Regie: Bruce McDonald | Produktion: Calach Films
TOURIST
| Kinofilm | Rolle: NR | Regie: Jean-Louis Schuller | Produktion: a-bahn
Tel Aviv
On Fire | internationaler Kinofilm | Rolle: NR | Regie: Sameh Zoabi | Produktion: SAMSA FILM
Tatort - Mord ex Machina
| Fernsehfilm aus Reihe | ARD | Rolle: Jeanne (NR) | Regie: Christian Theede | Produktion: PROSAAR Medienproduktion
Portraitistes
| Kurzfilm | Rolle: Doctoresse | Regie: Cyrus Neshvad | Produktion: Cyne Films Sàrl
La vie poétique
| mittellanger Spielfilm | Rolle: Raphaëlle Hylodée | Regie: Christophe Averlan | Produktion: CNA (Centre National de l'Audiovisuel) | Filmfund Luxembourg, Médiane Art&Communication Paris

2016

Bad Banks | Serie | Rolle: "Portfolio Manager" (Episodennebenrolle) | Regie: Christian Schwochow  | Produktion: LETTERBOX FILMPRODUKTION und IRIS PRODUCTIONS | Casting: Anja Dihrberg
Rusty Boys | Kino | Rolle: Ministerin (NR) | Regie: Andy Bausch | Produktion: Paul Thiltges Disributions - Luxemburg
The Toy Gun | Kino | Rolle: Katia (NR) | Regie : Marco Serafini | Produktion: Calach films Luxemburg und HS Media Italien

2015             
Streik | Kino-Dokumentarfilm | Rolle: Frau (NR) | Regie: Andy Bausch | Produktion: Paul Thiltges Distributions Luxemburg
Fils | Kurzfilm | Rolle: Anne (HR) | Regie : Cyrus Neshvad | Produktion: SYNECO (L)
Die Nacht der 1000 Stunden | Kino | Rolle: Nonne (NR) | Regie: Virgil Widrich | Produktion: amourfou Luxembourg, amourfou  Vienna

2014  
Eng nei Zäit | Kino | Rolle: Krankenschwester (NR) | Regie: Christophe Wagner | Produktion : Samsa Film (Luxemburg), Artemis Productions (Belgien)
Die Staatsaffäre | Fernsehfilm | SAT.1 | Rolle: Gina (NR) | Regie: Michael Rowitz | Produktion: Producers at work
Verfehlung | Kino | SWR, ARTE, BR | Rolle: Maja Scherer (NR) | Regie: Gerd Schneider | Produktion: AV Medien Penrose, Penrose Film

2013  
Alle anderen sind nicht gleich anders | Dokumentarfilm | Rolle: Schulleiterin (NR) | Regie: Oliver Langewitz | Produktion: Filmboard Karlsruhe e.V.        
Serena | Kurzfilm | Rolle: Serena (HR) / Regie: Eric Lamhène | Produktion: Samsa Film (Luxemburg)

2012             
Asta | Kurzfilm | Rolle: Asta (HR) | Regie: Olivier Koos | Produktion : Equinox Productions (Luxemburg)

2011             
Doudege Wènkel | Kino | Rolle: Da Silva (HR) | Regie: Christophe Wagner | Produktion: Samsa Film (Luxemburg), Artémis Productions (Belgien)
D´Symmetrie vum Päiperlek | Kino | Rolle: RTL Speaker (NR) | Regie: Paul Scheuer und Maisy Hausemer | Produktion : Iris Productions (Luxemburg)

2010              
Isabelle | Kino | Rolle: Mother of Jeanne (NR) | Regie: Ben Sombogaart | Produktion: Samsa Film (Luxemburg), IDTV (Niederlande)
TABU - es ist die Seele ein Fremdes auf Erden | Kino | Rolle: Bäuerin (NR) | Regie: Christoph Stark | Produktion: Film Line (Österreich), Iris Productions (Luxemburg), Eclipse (Deutschland)

2005              
Die Qual des Tantalus | Kurzfilm SWR und ARTE | Rolle: Junge Frau (NR) | Regie: Christian Schwochow | Produktion: La Fémis Paris, Filmakademie Baden-Württemberg

2004    
Tatort - Der Frauenflüsterer | ARD | Rolle: Maria (NR) | Regie: Kaspar Heidelbach | Produktion: WDR
Nuit amère | Kurzfilm | Rolle: Prostituierte (NR) | Regie: Pol Cruchten | Produktion: Red Lion Films (Luxemburg)  


Theater (Auswahl) ..

2018
THE CRAZY ANTIWAR HISTORY RALLYE – Wilhelm II.
| Rockmusikdrama von Wolfsmehl | Rolle: Unsere Deutsche | Internationale Koproduktion: Théâtre National du Luxembourg / Stadttheater Minden / Ruhrfestspiele Recklinghausen | Regie: Stefan Maurer
Escher Meedchen
von Mandy Thiery | Rolle: Mona (HR) | Regie: Rafael David Kohn | Théâtre d'Esch

2017
Die Präsidentinnen
von Werner Schwab | Rolle: Mariedl | Regie: Charles Muller | Théâtre d'Esch (Luxemburg)
Les justes
("Die Gerechten" in frz. Sprache) von Albert Camus | Rolle: Dora (HR) | Regie: Marja-Leena Juncker | Théâtre du Centaure Luxembourg
Rumpelstilzchen
nach Gebrüder Grimm von Ian de Toffoli | Rolle: Ensemble | Regie: Myriam Muller | Grand Théâtre du Luxembourg

2016
De schéine Männchen
von Guy Rewenig | Regie: Frank Hoffmann | Théâtre National du Luxembourg
Mein Kampf
von George Tabori | Regie: Johannes Zametzer | Pfalztheater Kaiserslautern           
Das Maß der Dinge von Neil LaBute | Rolle: Jenny | Regie: Andreas Kloos | Pfalztheater Kaiserslautern
Rhinocéros („Die Nashörner“ in frz. Sprache) von Eugène Ionesco | Rolle: La ménagère | Regie: Frank Hoffmann | Théâtre National du Luxembourg

2015              
Die Nashörner von Eugène Ionesco | Rolle: Hausfrau | Regie: FrankHoffmann | Ruhrfestspiele Recklinghausen, Théâtre National du Luxembourg, Staatstheater Mainz, Gastspiele am Landestheater Niederösterreich St. Pölten, am Schauspiel Leipzig und am Deutschen Theater Berlin
Ich heiße Ben! von Anna Panduro | Kirsten,Karla,Sophia | Regie: Johanna Weißert |  Pfalztheater Kaiserslautern

2014              
Gier.14 - Die Geschichte vom Soldaten von Igor Strawinsky | Rolle: Teufel | Regie: Stefan Bastians | Théâtre d´Esch 

2013
Les Bas-fonds („Nachtasyl“  in frz. Sprache) von Maxim Gorki | Rolle: Anna, Regie: Yuri Kordonsky | Théâtre d´Esch (L), Théâtre National du Luxembourg

2012             
Homo Sapiens –Terror Terrestris | Rolle: Enver Pascha | Regie: Martin Engler |
Théâtre des Capucins Luxembourg
Zu schwankender Zeit und an schwankendem Ort von Nico Helminger | Rolle: Anna, Carole | Regie: Anne Simon | Théâtre National du Luxembourg, Ruhrfestspiele  Recklinghausen

2011        
Die Geschichte der Zukunft von Christian Lollike | Rolle: Mrs B | Regie: Anne Simon | Theater Trier, Théâtre National du Luxembo
Dämonen von Lars Norén | Rolle: Jenna | Regie: Steve Karier | Théâtre des Capucins Luxembourg

2010        
hamlet ist tot. keine schwerkraft von Ewald Palmetshofer | Rolle: Dani | Regie: Florian von Hoermann | Badisches Staatstheater Karlsruhe

2004-2009:
Festengagement am Pfalztheater Kaiserslautern (Auswahl)
       

Kabale und Liebe von Friedrich Schiller | Rolle: Luise | Regie: Thomas Krauß  
Tank von Almud Baumgarten | Rolle: Minni | Regie: Thilo Voggenreiter
Arm aber sexy von Jörg Menke-Peitzmeyer | Rolle: Melanie, Kim | Regie: Thomas Krauß
Kälter als hier von Laura Wade | Rolle: Jenna | Regie: Thomas Krauß
Die Geierwally von Felix Mitterer | Rolle: Afra | Regie: Michael Lerchenberg         
Romeo und Julia von William Shakespeare | Rolle: Julia | Regie: Murat Yeginer
Gefährliche Liebschaften von Christopher Hampton | Rolle: Cécile de Volanges | Regie: Reinhard Karow
Shockheaded Peter von Phelim McDermott/Julian Crouch/Martyn Jacques | Rolle: Gretchen, Suppenkaspar, Flieger Robert | Regie: Johannes Schmid
Faust – Der Tragödie erster Teil von Johan Wolfgang von Goethe | Rolle: Margarete | Regie: Johannes Reitmeier
Nordost  von Torsten Buchsteiner | Rolle: Zura | Regie: Thomas Krauß
Ein Sportstück von Elfriede Jelinek | Rolle: Elfi Elektra | Regie: Christoph Zapatka
Familienbrut von Anthony Neilson | Rolle: Claire | Regie: Thorsten Danner
Push-up 1-3 von Roland Schimmelpfennig | Rolle: Patrizia | Regie: Reinhard Karow   Fräulein Else nach Arthur Schnitzler | Rolle: Else | Regie: Hannelore Bähr
Der Kaufmann von Venedig von William Shakespeare | Rolle: Jessica | Regie: Thomas Krauß       
Die Kassette von Carl Sternheim | Rolle: Lydia | Regie: Thilo Voggenreiter

2004
Le Misanthrope („Der Menschenfeind“ in frz. Sprache) von Molière | Rolle: Éliante | Regie: Frank Hoffmann | Théâtre National du Luxembourg

2003
Der Theatermacher von Thomas Bernhard | Rolle: Sarah | Regie: Frank Hoffmann | Théâtre National du Luxembourg, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Gastspiele am Theater am Kirchplatz Schaan-Liechtenstein und am Schauspielhaus Graz
Die Wildente von Henrik Ibsen | Rolle: Hedvig | Regie: Enrico Lübbe | Freie Kammerspiele Magdeburg
Die Gerechten - Der Auftrag von Albert Camus - Heiner Müller | Rolle: Dora, Erste Liebe | Regie: Sebastian Hirn | Staatstheater Stuttgart

2002        
Das Wunder der Liebe - Die kluge Närrin von Lope de Vega | Rolle: Clara | Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Wilhelmatheater Stuttgart
Recht auf Jugend von Arnolt Bronnen | Rolle: Susi | Regie: Hasko Weber | Wilhelmatheater Stuttgart | Nationaltheater Mannheim

2001         
Der Name von Jon Fosse | Rolle: Schwester | Regie: Charles Muller | Théâtre des Capucins Luxembourg   

1999
Phèdre von Jean Racine (in frz. Sprache) | Rolle: Éliante | Regie: Marja-Leena Junker | Théâtre du Centaure Luxembourg


Sprechertätigkeit ..

2018
Lange Schatten
von Madeleine Giese | Hörspiel (Radiotatort) | Rolle: Kommissarin Amélie Gentner | Regie: Matthias Kapohl | SR

2017
Alles fließt
von Erhard Schmied| Hörspiel (Radiotatort) | Rolle: Kommissarin Amélie Gentner | Regie: Stefan Dutt | SR

2016
Aladins Wunderlampe
von Madeleine Giese | Hörspiel (Radiotatort) | Rolle: Kommissarin Amélie Gentner | Regie: Stefan Dutt | SR

2015
In fremder Erde
von Erhard Schmied | Hörspiel (Radiotatort) | Rolle: Kommissarin Amélie Gentner | Regie: Stefan Dutt | SR

2014
Totentanz
von Madeleine Giese | Hörspiel (Radiotatort) | Rolle: Kommissarin Amélie Gentner | Regie: Stefan Dutt | SR

2013
Grüße aus Fukushima
von Erhard Schmied | Hörspiel (Radiotatort) |
Rolle: Komissarin Amélie Gentner | Regie: Stefan Dutt | SR

seit 2010
regelmäßig Sprecherin für  ARTE (voice-over)